Urban-Mobility

Sortieren nach:

Diese Regeln gelten für E-Trottinetts:

E-Trottinetts fallen in die Kategorie Leicht-Motorfahrrad und sind im Verkehr Velos gleichgestellt. Dies bedeutet, dass die Benutzung von Radwegen und Radstreifen obligatorisch ist. Fehlen diese, muss am rechten Fahrbahnrand gefahren werden. Es ist verboten, auf dem Trottoir zu fahren. Für unter 14-Jährige ist die Nutzung von E-Trottinetts auf der Strasse und auf öffentlichen Flächen nicht erlaubt, 14- bis 16-Jährige benötigen einen Führerschein der Kategorie M (Mofa-Ausweis). Die Fahrzeuge dürfen nur auf dem Trottoir parkiert werden, wenn daneben eineinhalb Meter Platz bleibt. Das Tragen von Velohelmen ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, wird aber von der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) sowie den meisten E-Trottinett-Anbietern wie auch uns empfohlen.