Defibtech Lifeline PRO

CHF 3'250.00

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Defibtech Lifeline PRO


Der Lifeline PRO ist ein halbautomatischer sowie manueller externer Defibrillator, der einfach bedienbar ist, tragbar und mit einer Batterie betrieben wird. Mit diesem Defibrillator kann der Benutzer das EKG des Patienten während der Behandlung sehen. Der 3-adrige-EKG Überwachungsadapter kann verwendet werden, um den EKG-Überwachungsmodus zu aktivieren. Der Defibrillator verfügt auch über einen manuellen Modus zum Ausschalten der AED-Funktionen. Die manuelle Schockabgabe ist NUR für qualifizierte medizinische Anwender vorgesehen, der einen Schock unabhängig vom AED-Modus ausführen möchte und kann. Das Gerät verfügt im halbautomtischen Modus über nur zwei Bedientasten: Die grüne ON / OFF und die rote SCHOCK-Taste. Die gesprochenen und sichtbaren Videoinstruktionen bieten maximale Führung durch den Reanimationsalgorithmus.
Hinweis: Die EKG-Anzeige zeigt ein nicht-diagnostisches EKG des Herzrhythmus des Patienten. Es ist nicht für die Diagnose- oder ST-Segmentierungsinterpretation gedacht.

Manueller Modus

Im manuellen Modus bewertet der Defibrillator-Bediener die Herzfrequenz des Patienten und bestimmt, ob ein Schock abgegeben werden soll. Wenn ein Schock angewendet werden soll, entscheidet der Nutzer, zu welcher Zeit und mit welchem Energieniveau (25-200 Joule) dies geschehen soll. Der hochauflösende Farbbildschirm des Lifeline PRO zeigt das Patienten EKG deutlich an. Darüber hinaus werden Herzfrequenz, Einsatzdauer und Anzahl der abgegebenen Schocks angezeigt. Der Bediener hat die vollständige Kontrolle über den Defibrillationsverlauf.

Automatischer Modus

Im automatischen Modus ermittelt der Lifeline PRO AED die Herzfrequenz des Patienten. Falls erforderlich, gibt das Gerät die Schockbestätigungstaste frei. Sobald der Bediener diese Taste drückt, gibt der Lifeline PRO AED einen zweiphasigen Schock von 150 Joule auf eine zeitgesteuerte Impedanzkompensation ab. Der Nuzter hat jederzeit Einblick in das EKG des Patienten während der Behandlung.

Videoführung

Der Lifeline PRO ist der einzige AED mit einem interaktiven Farbdisplay. Mittels klaren Videoanweisungen wird der Nutzer Schritt für Schritt durch den Wiederbelebungsprozess geführt: von der Vorbereitung des Patienten, Anbringen der Elektroden, Verabreichung des Schocks, bis zur Wiederbelebung mit oder ohne Mund-zu-MundWiederbelebung.

Überwachung des Patienten-Herzrhythmus

Der Lifeline PRO verfügt über einen Modus zur Patientenüberwachung. Verwenden des optionalen 3 adrige Kabel. Der Defibrillator kann die Herzfrequenz eines Patienten überwachen. Diese wertvolle Option ermöglicht es dem professionellen Betreuer, einen Patienten zu überwachen, ohne einen Defibrillationselektrodensatz zu verwenden. Der interne Speicher des Lifeline PRO kann bis zu 60 Minuten EKG-Daten speichern. Über eine SD-Speicherkarte oder ein USB-Kabel können diese Daten an einen Computer übertragen und wertvolle Informationen wie EKG-Daten und Entscheidungsmomente ausgelesen werden. Mit einer zusätzlichen Speicherkarte im Lifeline PRO AED können bis zu 30 Stunden Daten aufgezeichnet werden. Hinweis: Die EKG-Anzeige zeigt ein nicht-diagnostisches EKG des Herzrhythmus des Patienten. Es ist nicht für die Diagnose- oder ST-Segmentierungsinterpretation gedacht.

Belastungstest

Bei einem EKG Belastungstest muss ein Defibrillator vorhanden sein. Der Lifeline PRO ist besonders geeignet, da er ein multifunktionaler Defibrillator für den professionellen Einsatz ist.


  • Multifunktionaler Defibrillator für Profis
  • Manueller Modus
  • Modus Patientenüberwachung
  • Modus Bildschirm Führung
  • Leicht und kompakt (1,4 kg)
  • 8 Jahre Garantie


Sprachmodul DCF-E2410G D/E



Der Lifeline PRO ist in den folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Niederländisch und Französisch. Weitere Sprachen nach Absprache.